kostenlose Versand ab 29€ 🇩🇪 🇦🇹

48h Expresslieferung

100% Geschmacksgarantie

i am here

Feurige Mie-Nudeln "Szechuan"-Style

Feurige Nudelpfanne "Szechuan"-Style

Allen die schon mal ein asiatisches Restaurant besucht haben, sind wahrscheinlich schon mal die Worte „Szechuan Art“ aufgefallen. Kern des Ganzen ist dabei meist der namensgebende „Szechuan Pfeffer“, dessen fein-säuerliche Aroma und leicht betäubende Wirkung jedem Gericht nicht nur ein pikante Note, sondern auch einen gewissen Pep verleiht. Heute zeigen wir dir wie du das Ganze nicht nur vegan sondern auch schnell und einfach zuhause selber nach kochen kannst. Wir ersetzen den nicht ganz leicht zu beschaffenen Szechuan Pfeffer durch den etwas milderen grünen um etwas mehr Säure mit ins Spiel zu bringen. Durch die pflanzliche Bratensauce von eatPLANTS hast du eine kräftige Grundsauce, die mit Knoblauch und Chili abgerundet wird und damit die perfekte Basis für das frische Gemüse und die Mie Nudeln gibt.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Johannes Kuhn

Dieses Rezept ist feurig

#onfire

#hotandspicy

#eatPLANTS   

Hat'S Geschmeckt?

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung genehmigt werden müssen


Unsere Schritte

1

Gemüse vorbereiten

schneiden, anschwitzen, und mit  Bratensauce aufgießen

2

Eintopf zubereiten

Nudeln kochen, mit den anderen Zutaten zusammen in die Sauce geben

3

Anrichten und genießen

Auf einen Teller geben, mit eine paar Kräutern garnieren und genießen!

Zutaten

1 Stück grüne Paprika
je 100g Karotten, Lauch, Pilze und Zwiebeln
1 Bund Koriander
1 Zehe Knoblauch
ca. 5 kleine frische Chilis
1 kleines Glas eingelegter grüner Pfeffer
1 Glas pflanzliche Bratensauce von eatPLANTS
Außerdem Sojasauce und Sprossen zum Würzen und Garnieren

You didn't Know about, that you want to know about

Da im Laufe der Zeit sicherlich allen das Wort „Sezchuan“ in verschiedenen Situationen gelesen haben, würde keiner wirklich hinterfragen, wieso es so geschrieben wird, geschweige denn ob es überhaupt „richtig“ geschrieben ist. Klar ist es natürlich immer nicht ganz einfach zu sagen, wie man ein Wort richtig schreibt, wenn dieses nicht nur aus einer anderen Sprache kommt, sondern auch in einer anderen Schrift geschrieben wird. Interessant ist in diesem fall das die mittlerweile gängige Schreibweise recht ungewöhnlichen Ursprung hat. Der Name der Region, um die es sich bei diesem Wort handelt, liegt in China und wird eigentlich mit „Sichuan“ übersetzt. Erst das Theaterstück „Der gute Mensch von Sezuan“ des berühmten deutschen Schriftsteller und Regisseur Bertolt Brecht ebnete den weg für die bis heute übliche Schreibweise. ...if you don't Know, now you Know...

Schreib uns deine Gedanken 💚

rezepte@eatplants.de

ZURÜCK NACH OBEN